Oliver Lichtwald

“Die Kraft der Musik begeistert mich seit jeher und ist privat und beruflich zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden. Durch die Arbeit meiner Mutter im Tübinger Pauline-Krone-Heim erfuhr ich zum ersten Mal von der wichtigen Rolle von Musik bei einer Demenzerkrankung – eine neue Facette, über die ich mehr wissen will.”

 

Oliver Lichtwald, geboren in Ettlingen.
Ausgebildeter Mediengestalter Bild & Ton, Produktionsleiter im Zentrum für Medienkompetenz der Universität Tübingen, selbständig im Musikbereich. Seit 2016 abgeschlossenes Masterstudium der Medienwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Constanze Ramsperger

"Das Älterwerden fasziniert mich. Wie ändert sich die Sicht auf unser Leben, wenn wir älter werden? Was können uns ältere Menschen erzählen, wie nehmen sie das Leben wahr?

Ich finde es wichtig, Menschen mit Demenz, die ihre Erinnerungskraft immer mehr verlieren, zuzuhören. Ihre Geschichten mögen bisweilen verworren sein, aber sie sind deshalb nicht weniger wertvoll.“

Constanze Ramsperger, geboren in München. 2009 bis 2013 Bachelorstudium der Literaturwissenschaft in Augsburg, freie Redakteurin und Autorin. Seit 2016 abgeschlossenes Masterstudium der Medienwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Christoph Jäckle

"Durch eine Demenzerkrankung in der Familie rückte die Krankheit vor wenigen Jahren in den Fokus unseres Familienlebens. Der Blick durch die Kamera gibt mir die Möglichkeit, mich auf kreative Weise mit meinen eigenen Erfahrungen auseinanderzusetzen und diese filmisch umzusetzen."

 

Christoph Jäckle, geboren in Augsburg. 2008 bis 2012 Bachelorstudium der Literaturwissenschaft in Augsburg, danach angestellt als Fotograf und Videoproduzent in Freiburg. Heute freier Fotograf und Filmemacher in Tübingen. Seit 2016 abgeschlossenes Masterstudium der Medienwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.